RUF Kleinkläranlagen

Sie sind vom Anschlußzwang befreit?
... dann schaffen Sie doch mit der RUF-BIO-Kleinkläranlage Ihre eigene Abwasserlösung!

Herstellung – Lieferung – Montage – Wartung – Alles aus einer Hand!

Die RUF-BIO-Kleinkläranlage basiert auf dem neuen Wirbel-Schwebebett-Biofilm-Verfahren.

Kleinklärtechnologien im Vergleich

Dieses reine Biofilmverfahren kommt ohne Rückführung von Belebtschlamm in die biologische Reinigungsstufe aus

Davon haben Sie folgende Vorteile:

  • Geringer Schlammanfall
  • Die Baugrößen reichen von 2 – 50 Einwohnerwerte (EW)
  • Ein Betonbehälter reicht für bis zu 30 EW
  • Hohe Reinigungsleistung (die gesetzlichen Forderungen werden mehr als erfüllt)
  • Geringe Einbautiefe ab 2,4 m
  • Geringer Energieverbrauch
  • Keine Stromzufuhr zur Kläranlage notwendig
  • Unkomplizierte Wartung
  • Hohe Betriebssicherheit auch bei Unterlastbetrieb
  • Kein Unterbeton erforderlich
  • Vormontiert lieferbar (mit Dichtheitsnachweis)
  • Nachrüsten Ihrer 3-Kammergrube zur vollbiologischen Kleinkläranlage jederzeit möglich
  • Gerne informieren wir Sie über mögliche Förderungen

Ablaufgarantie:

  • BSB-5: <= 15 mg/l
  • CSB: <= 75 mg/l
  • NH4-N: <= 10 mg/l

Diese Werte gelten auch:

  • bis zu 50% Unterlast bzw. Überlast
  • im Winter bis 4 Grad C Wassertemperatur
  • bei Wasserverbräuchen < 100 l/E·d

Geringster Wartungsaufwand durch einfachste Technik

Es befinden sich weder elektrische noch mechanisch-rotierenden Anlagenteile in der Kleinkläranlage. Die Störanfälligkeit wird dadurch erheblich reduziert. Unser Wartungsteam betreut auf Wunsch Ihre Kläranlage.

Ansprechpartner:
Kleinkläranlagen, Tel.: 09853 / 3896412